top of page

Der Blog

Licht an.png
  • Hedi

Wie du Deinen Transformationsprozess Schritt für Schritt meisterst


"Wir befinden uns in einer massiven Transformation."

Mal ehrlich, wie oft hast Du diesen Satz in diesem Jahr schon gehört?


Völlig egal, wie oft ;)


Die wichtigere Frage ist doch: Was bedeutet das eigentlich in einer Transformation zu sein und wie kannst Du die äußere und jede innere Transformation für Dich und Dein Umfeld aktiv nutzen?


Vorweg: Transformation ist kein Hexenwerk. Transformation ist etwas, das ständig und eigentlich immer geschieht.


✅ Du liest ein inspirierendes Buch, dass Deine Sichtweise verändert und Du darauf hinaus die Dinge in Deinem Alltag veränderst.

✅ Dein Umfeld verändert sich,

✅ die politische Landschaft,

✅ die Regeln, an Du Dich anpassen sollst,

✅ Du triffst die Liebe Deines Lebens.

✅ Du ziehst um,

✅ Du wirst Mutter oder Vater

✅ oder Dein Kind wird eingeschult.

...

Alles Veränderungen, die etwas in Dir und Deinem bisherigen Leben transformieren.


Allerdings gibt es Menschen, die sehr stark unter Veränderung leiden.

Und dann gibt es all diejenigen, die Transformationsprozess leichtfüßiger und sogar mit Freude meistern.


In der heutigen ersten Folge von Transformations-TV zeige ich Dir, dass Transformation einfach nur ein Prozess ist, mit konkreten Abläufen und Schritten.


Allein diese Erkenntnis kann Dich schon mal beruhigen und Dir zeigen: Alles wird am Ende gut, wenn Du einfach nur den nächsten Schritt gehst.


Klicke hier für das Video und scrolle runter um die Erfolgsprinzipien nochmal nachzuschauen.






Hier ein paar konkrete Fragen an Dich, um Dir in Deinem Prozess ein wenig unter die Arme zu helfen: Indem Du die Fragen beantwortest, kannst Du die Aktivität in Richtung nächster Schritt ankurbeln.


1. Akzeptanz:


✅ Was kannst Du in Deiner Situation jetzt heute akzeptieren?


Egal, wo Du bist. Akzeptanz beschleunigt nämlich immer. Schreibe mindestens 3 Dinge auf und entscheide Dich dazu, dies wirklich zu tun. Beispielsweise: Dass Du eventuell einen neuen Job finden wirst, oder Dein Leben neu organisierst, oder umziehst an einen Ort, der Dich nährt.


2. Fokus:


✅ Und worauf kannst Du Dich fokussieren?


Auch wenn Du noch nicht weißt, wohin die Reise geht, ist es absolut wichtig, dass Du Dich nicht im negativen verlierst, im Ursachen suchen oder jemanden anders verantwortlich machen. Im was wäre wenn oder warum. Sondern: was nun? Alles andere ist zwar erkenntnisreich, aber für die Veränderung brauchst Du jede Energie, die Du aufbringen kannst. Der Fokus auf das Positive, auf das, was Du bereits hast und nutzbar machen kannst, gibt Dir genau das: die Energie.

Vielleicht ist es nur eine Mailadresse von jemandem, der Dir vielleicht einen neuen Job vermitteln kann. Oder die Telefonnummer einer Freundin, von der Du weißt, dasSie einen guten Rat hat.


Du kannst alles durch Deinen Fokus multiplizieren. Das negative oder das positive.

Auch das ist eine Entscheidung. Warte ich ab, oder fokussiere ich mich auf ein Ziel oder ein positives Gefühl, dass ich erreichen will. Die Wahl liegt bei Dir. Übrigens eines der wichtigsten Resilienz- und Erfolgsprinzipien überhaupt.


Schaue ich voran oder zurück? Das eine gibt mir Energie, das eine nimmt es mir im Zweifel. Schreibe auf, worauf Du Dich fokussieren möchtest. Wie gesagt, es muss nicht immer das große Ziel sein: Hauskauf zb. Es kann auch ein Gefühl sein und ehrlich gesagt ist das nach meiner Erfahrung oftmals viel effektiver, da die innere Blockade „Das kann ich mir nicht leisten“ etc. gar nicht erst wieder den Fokus zunichtemachen und letztlich zum Blocker werden. Schreibe aufz. B."entspannt sein". Oder "einen Job haben, der mich erfüllt."


3. Feiern!


Auch das bringt positive Energie und Wertschätzung Dir und Deinem Prozess gegenüber. Ganz ganz ganz wichtig nicht zu denken "oh das kann ich erst tun, wenn ich das Ziel erreicht habe oder das Ziel glasklar kenne". Transformation ist ein Prozess, jeder Schritt ist Gold wert und Klarheit kristallisiert sich in den allermeisten Fällen erst heraus. Feiere jeden Schritt in die richtige Richtung. Richtig im Sinne von, das fühlt sich besser an als zuvor. Das gibt mir Kraft.


Bravo, gratuliere Dir. Du hast den Transformationsprozess nun intus, kannst Dich dadurch nun, so hoffe ich, besser selbst navigieren und Deiner Neugestaltung näher bringen.


Bei Fragen und Anregungen, melde Dich gern bei mir.

Alles Liebe, Dank für Deine Zeit,


Deine Hedi

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page